Veranstaltungen

Prosperität und Repräsentation.
Wirtschaftlicher Aufschwung im Donau-Karpatenraum (1718-1918)

Wissenschaftliche Tagung, Graz (Österreich)
20.-22. September 2018

in Kooperation mit

Institut für donauschwäbische Geschichte und Landeskunde (IdGL)
Gesellschaft zur Erforschung des 18. Jahrhunderts im südöstlichen Europa

Die 1718 in Passarowitz (Požarevac) geschlosse-nen Verträge zielten darauf ab, ein auf Frieden und Kooperation aufbauendes Verhältnis zwi-schen Donau- und Balkanraum einzuleiten. Dar-aus folgend kam es im 18. und 19. Jahrhundert zu einem wirtschaftlichen und kulturellen Auf-schwung, dessen wesentlichsten Phänomenen es im Rückblick auf 300 Jahre zurück im Rahmen der Tagung nachzugehen gilt.

Programm